Sie sind hier:: Startseite / Rathaus / Aktuelles / Hasenropferfest 2019

Hasenropferfest 2019

Es war ein perfektes Festwochenende: bestens gelaunte Besucher, grandiose Stimmung und perfektes Wetter! Zahlreiche Gäste aus nah und fern fanden alles, was das Herz begehrt.  Erstmalig fing unser traditionelles Hasenropferfest bereits am Freitag an. Pünktlich um 19:00 Uhr eröffnete Bürgermeister Robert Feil das erste dreitägige Hasenropferfest in Löchgau. Danach trat das Blasorchester des Musikvereins Löchgau auf, ehe um 21:00 Uhr die All Style Groove Band für ausgelassene Stimmung auf dem Parkplatz Nonnengasse sorgte.

Der Festsamstag wurde traditionell eröffnet. Um 17.00 Uhr begrüßte Bürgermeister Robert Feil zahlreiche Gäste vor der Bühne am Marktplatz. Umrahmt wurde die Eröffnung von einem Beitrag vom Jugendorchester des Musikvereins, der Schulchor der Jakob-Löffler-Schule sang uns den „Hasenropfer-Blues“ vor und die Tanzgruppe performte einen Tanz. Mit einem Schauspielauftritt erzählte die Jugendgruppe JUMP des Evangelischen Jugendwerks die Geschichte der „Hasenropfer“. Zuletzt die Sportschützen, die mit drei Salven das Startsignal für den Beginn des vollumfänglichen Festwochenendes mit Musik, Brunnenlauf, Schau-Schmieden und ein Rathaus voll mit Kunstwerken von Schülern der Jakob-Löffler-Schule gaben. An allen Ecken wurde wieder gebrutzelt, gezapft und geschlemmt. Von den orientalischen Gerichten des Arbeitskreises Soziales + Asyl Löchgau bis zum „Florian Schnitzel“ war alles an den Ständen und Zelten zu finden.

Dazu rockten am Samstagabend die Partyfürsten die Bühne auf dem Parkplatz Nonnengasse, die zu Recht bereits zwei Mal als „Deutschlands Beste Partyband“ gekürt worden sind. Auf der Bühne am Marktplatz sorgte das Duo von Mel´ n Drake für die passende Abwechslung.
 

Den bereits im Vorfeld umworbenen Sonntag, der ganz im Zeichen der Familie stand, stellte sich als voller Erfolg dar. Am Morgen fand der Hasenropfer-Gottesdienst statt. Nachmittags machten sich zahlreiche Familien auf den Weg aufs Fest. Vor allem die kleinen Besucher konnten sich bei vielerlei Attraktionen austoben. Kletterturm, Bullriding Rodeo, Hüpfburg, Kinderschminken, Dorfrallye, Schubladenziehen, Stofftaschen gestalten, Kettcar-Rennen und ein Kinderkarussell wurden von den Kindern dankend angenommen. Zudem gab es noch drei Auftritte des Zauberers Magic Thomas und von den Fleckenbutzern.

Ein Höhepunkt war wieder der traditionelle Brunnenlauf. Sechs wasserfeste Teams machten sich auf die von zahlreichen Besuchern gesäumte Strecke zwischen Rathaus und Brunnengasse. Bei der zweiten Teilnahme von Mitgliedern des Arbeitskreises für Soziales und Asyl am Brunnenlauf konnten sie in diesem Jahr den Lauf für sich entscheiden und bekamen den gestifteten Pokal der VR-Bank Neckar-Enz überreicht. Herzlichen Glückwunsch! 

Anschließend fand eine Ehrung von Sportlerinnen und Sportlern aus den Vereinen Löchgaus statt. Am Abend rundeten „Die 3 Richtigen“ ein gelungenes 22. Hasenropferfest mit ihrer handgemachten Musik ab.   
Die Gemeinde Löchgau bedankt sich im Namen aller beteiligten Vereine bei all den fleißigen Helfern, die zum Gelingen des schönen Festes beigetragen haben. Ein Dankeschön auch an die Anwohner rund um das Festgelände für deren Verständnis für die Beeinträchtigungen vor, während und nach dem Hasenropferfest.

  |